Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Backmischung im Glas Tolle Geschenkidee zum Selbermachen

Einige Zutaten geschichtet in einem Behälter, der noch ein wenig dekoriert wird und fertig ist das kreative und individuelle Geschenk zum Selbstbacken!

Do it yourself
Selbstmachen liegt voll im Trend! Das zeigt sich nicht nur daran, dass immer mehr selbst gebacken wird, sondern auch Backmischungen dafür als Geschenke eigens zusammengestellt und dekorativ verpackt werden. Eine selbstgemachte Backmischung ist einfach in der Herstellung und groß in der Wirkung. Der Beschenkte muss nur noch einige Zutaten selbst hinzufügen und fertig ist das eigene Back-Kunstwerk. Aber schon aus der Backmischung selbst lässt sich ein kleines Kunstwerk herstellen.

Anleitung für ein Rezeptbeispiel
Zunächst einmal benötigst Du ein sauberes Glas. Marmeladengläser oder ehemalige Likörflaschen eignen sich sehr dafür, aber auch in Bastelgeschäften gibt es bereits ein breites Sortiment schöner dekorativer Behältnisse - hier kannst Du Dich auch direkt nach bunten Schleifen und Anhängern zum Schmücken umsehen.

Dann steht der selbstgemachten Backmischung nichts mehr im Wege. Was hältst Du z.B. von einem Rezept für leckere Schoko-Vollkornkekse? Hierfür benötigst Du
• 200 g Vollkornmehl
• 100 g Rosinen
• 50 g Sonnenblumenkerne
• 75 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 100 g geraspelte Schokolade.

Der Beschenkte muss dann nur noch 150 g Butter und ein Ei hinzufügen. Es bietet sich besonders gut an, das Rezept in Form einer schönen Karte - vielleicht mit einer persönlichen Widmung - an das Glas zu hängen.

Die Mischung macht’s
Wichtig beim Befüllen des Behälters ist, dass Du darauf achtest, die einzelnen Zutaten nicht zu vermischen. Es sollte am Ende kaum Luft zu Deckel übrig bleiben, damit später nichts verrutscht. Um einen schönen geschichteten Look zu erhalten, kannst Du ganz einfach mit einem Blatt Papier zuvor einen Trichter formen. So können Mehl und Co fließend in das Glas gefüllt werden. Klopfe nach jeder Schicht das Behältnis leicht an der Tischkante, damit jede Zutat gleichmäßig verteilt ist. Schicht für Schicht ergibt sich so ein schöner Mix.

Wir empfehlen möglichst viele bunte Zutaten zu verwenden, um dem Ganzen noch mehr Ausdruck zu verleihen. Dafür eignen sich sehr gut gemahlene Nüsse, bunte Streusel oder Rohrzucker. Deiner Kreativität sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare


Das könnte Dich auch interessieren:

30.05.2015
von Heike Schrada

Urgestein der Filmbranche

Clint Eastwood begann in den 1960er Jahren als Western- und Actionheld. Mittlerweile ist der seit heute 85-Jährige vor allem für seine Arbeiten als Filmregisseur und Produzent bekannt. Aber auch vor der Kamera gibt er manchmal noch sein Bestes.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.