Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Basis-Weißbrot-Teig ohne Hefe

Heute wollte ich Suppe machen - doch es ist Sonntag und ich hatte kein Brot oder Brötchen als Beilage zur Hand. Was nun? Selbst machen - was sonst! Das ist absolut unkompliziert und schnell.

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 200ml Milch
  • eine Prise Salz
  • 1 Pk Backpulver
  • ggf. Käse, Schinken, Knoblauch o.Ä. nach Bedarf

Alle Zutaten miteinander verkneten - geht super mit einer Küchenmaschine oder mit den (bemehlten) Händen ! :-) Ich habe Knoblauchgranulat untergemischt und kleine Brötchen geformt. Das Ganze funktioniert natürlich in jeder Form, die ihr haben möchtet. Super schmeckt es auch mit Streukäse oder Schinkenwürfeln im Teig. Das Gebäck bei 180 Grad Umluft ca. eine halbe Stunde in den Backofen - zwischendurch mal etwas mit Wasser bepinseln, damit es nicht zu trocken wird. Lasst es euch schmecken!

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

02.12.2014
von Johannes Holzapfel

Neu im Kino: Magic in the Moonlight

Darin will ein Zauberer ein angebliches Medium entzaubern, wird aber dann von ihm verzaubert. Woody Allen wandelt damit auf den Spuren des Magiers und Entfesslungskünstlers Houdini. Der Film ist hochkarätig besetzt, gut gespielt und mit einem Hauch Humor.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.