Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Die Europameisterschaft startet bald! Fußball der Extraklasse in Frankreich

Fußball der Extraklasse in Frankreich Die UEFA veranstaltet alle vier Jahre die Europameisterschaft, bei der die besten Nationalmannschaften aus Europa teilnehmen. Auch die deutschen Spieler sind wieder einmal großer Favorit, aber die Teams von Spanien, Italien und dem Gastgeber Frankreich wollen im Titelkampf natürlich ein Wörtchen mitreden. Die große Party kann beginnen!

Fußball der Extraklasse in Frankreich
Die UEFA veranstaltet alle vier Jahre die Europameisterschaft, bei der die besten Nationalmannschaften aus Europa teilnehmen. Auch die deutschen Spieler sind wieder einmal großer Favorit, aber die Teams von Spanien, Italien und dem Gastgeber Frankreich wollen im Titelkampf natürlich ein Wörtchen mitreden. Die große Party kann beginnen!
Foto: Von Marcello Casal Jr/Agência Brasil - [1], CC BY 3.0 br, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33966962

Die Gruppen
In diesem Jahr gibt es das erste Mal seit der Einführung der Europameisterschaft im Jahr 1960 (damals noch unter dem Namen "Europapokal der Nationen") sechs Gruppen mit je vier Mannschaften. Zuvor waren es lediglich vier Gruppen. Hier ist, zur ersten Orientierung, die Auflistung der Gruppen:
Gruppe A: Frankreich (Gastgeber), Rumänien, Albanien, Schweiz

Gruppe B: England, Russland, Wales, Slowakei

Gruppe C: Deutschland, Ukraine, Polen, Nordirland

Gruppe D: Spanien, Tschechien, Türkei, Kroatien

Gruppe E: Belgien, Italien, Irland, Schweden

Gruppe F: Portugal, Island, Österreich, Ungarn

Die klaren Favoriten
In fast jeder Gruppe gibt es einen klaren Favoriten auf das Weiterkommen ins Achtelfinale. Die Gastgeber Frankreich (Gruppe A), England (Gruppe B), Deutschland (Gruppe C), Spanien (Gruppe D) und Portugal (Gruppe F) sollten keine größeren Probleme bekommen. Die Mannschaften sind von der Qualität der Fußballspieler im Kader ihren Gegnern um Längen voraus. Trotzdem können Teams wie Tschechien, Kroatien, Russland oder die Schweiz für Überraschungen sorgen. In der deutschen Gruppe sind Ukraine und Polen nicht zu unterschätzen, für Schweinsteiger, Müller und Co. sollte es dennoch machbar sein, sich für die Playoff-Spiele zu qualifizieren.

Die Gruppe E allerdings hat drei Teams, die allesamt sehr stark sind: Belgien, Italien und Schweden. Auf dem Papier und aus der Tradition heraus sehen viele die italienische Mannschaft im Vorteil, die junge und offensiv-orientierte Mannschaft aus Belgien und die schwedische Nationalmannschaft haben aber ebenfalls Weltklasse-Spieler, die alles geben werden. Im Endeffekt ist es so, wie bei jedem großen Fußball-Turnier: Richtig schlechte Teams gibt es nicht, über das Siegen und Scheitern entscheiden Kleinigkeiten und vor allem der Wille und die Leidenschaft eines jeden einzelnen Spielers.

Das Auftaktspiel und andere wichtige Daten
Das Auftaktspiel findet am 10. Juni 2016 statt. Die Partie zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien wird um 21 Uhr in Paris angepfiffen. Die erste Partie der deutschen Mannschaft ist gegen die Ukraine, am Sonntag, dem 12. Juni. Anpfiff ist ebenfalls um 21 Uhr.

Der Sieger wird am 10. Juli in Paris gekürt. Auch dort wird um 21 Uhr begonnen. Schaltest auch Du ein?

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

20.10.2014
von Johannes Holzapfel

Entspannung aus 1001 Nacht

Exotische Düfte liegen in der Luft, während weicher, warmer Schaum sich wie eine Decke auf die Haut senkt. So fühlt sich Entspannung aus dem Orient an. Wer die Kunst des Hamam einmal erlebt hat, wird sich nur schwer wieder davon lösen können.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.