Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Faszinierender Muntermacher Kaffeekränzchen

Früher wurde am typischen deutschen Sonntagnachmittag gern das gute Geschirr herausgeholt und selbstgebackener Kuchen mit der sprichwörtlichen "guten Tasse Kaffee" genossen. Heute diskutiert man eher über die neuesten und angesagtesten Sorten Kaffeesorten oder die richtige Zubereitung.

Vier spannende Argumente für Kaffeetrinker

  • Eine Tasse Kaffee enthält - abhängig von der Zubereitung - 30 bis 100 Gramm Koffein. Dieses regt den Kreislauf an, erhöht den Blutzuckerspiegel und sorgt für eine stärkere Insulinproduktion.
  • Die Handfilterung mit Papierfiltern saugt Kaffeefette auf - das macht den Kaffee bekömmlicher. Perfekte Aromen entwickeln sich, wenn das Wasser zum Überbrühen nicht über 95 Grad heiß ist.
  • Kaffee enthält das Vitamin Niacin (Nikotinsäure). Niacin ist am Eiweiß-, Fett-, und Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt und wichtig für die Regeneration von Haut, Muskeln und Nerven.
  • 100 Gramm Kaffee haben etwa zwei Kalorien. Nicht nur deswegen hilft Kaffee beim Abnehmen: Das enthaltene Koffein zügelt den Appetit und regt die Verdauung an.

Beliebte Zubereitungsarten

French Press: Bei den Pressstempelkannen wird der gemahlene Kaffee direkt in der Kanne mit heißem Wasser übergossen. Erst nach der gewünschten Brühzeit wird das im Wasser schwebende Pulver mit dem Stempel nach unten gedrückt. Das Besondere: Die Fette und Öle des Kaffees bleiben erhalten, weil sie nicht wie beim Handfilter durchs Papier herausgefiltert werden. Das Metallsieb der French Press filtert nur grob gemahlenen Kaffee, dem dadurch eine besondere Fülle, ein kräftiges Aroma, verliehen wird.

Handfilter: Ein wahrer Klassiker unter den Zubereitungsarten. Es geht schnell und einfach, wenn man ein paar Kniffe beachtet. Wichtig ist, einen Kaffee mit einem mittleren Mahlgrad zu verwenden. Zuerst sollte man den Kaffee nur leicht mit Wasser bedecken, damit er zunächst einmal aufquillt. Erst nach und nach gießt man mehr Wasser in kreisenden Bewegungen nach. Das Ergebnis zeichnet sich durch einen sehr bekömmlichen Geschmack aus und lässt auch die Charakteristiken der verwendeten Kaffeebohnen gut zutage treten.

Kurios

Es gibt Menschen, die bis zu 850 Euro für ein Kilo Kaffee bezahlen, nur weil es durch Enzyme und Fermentation den Magen-Darm-Trakt eines Tiers "veredelt" verlassen hat. Das Fruchtfleisch der reifen Früchte des Kaffeestrauchs wird verdaut, die Bohnen bleiben unbeschädigt und werden mühsam aufgesammelt. Kopi Luwak aus Indonesien oder Kape Alamid von den Philippinen wird von einer Schleichkatzenart ausgeschieden. Black Ivory wird in Thailand von Elefanten produziert. Zehntausend Bohnen benötigt man hier für ein Kilo Kaffee!

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

15.09.2014
von Johannes Holzapfel

Volkskrankheit Diabetes

Weltweit ist Diabetes eine überdurchschnittlich weit verbreitete Krankheit. Allein in Europa leiden nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO rund 60 Millionen Menschen an Diabetes. Es wird davon ausgegangen, dass viele Menschen unbemerkt mit der Krankheit leben, die sich in der Regel schleichend entwickelt und zunächst keine Beschwerden bereitet. Die Tendenz ist steigend, was größtenteils auf die heutigen Lebensgewohnheiten zurückzuführen ist.

Mehr Details »

15.09.2014
von Johannes Holzapfel

Gesundmacher grüner Tee

Passionierte Teetrinker wissen: Eine Teepause zwischendurch entspannt und tut gut. Fällt die Wahl auf eine Tasse grünen Tee, kommt sogar noch ein weiterer Aspekt hinzu: Grüntee wirkt sich höchst positiv auf die Gesundheit aus – denn zu seinen wertvollen Inhaltsstoffen gehören unter anderem Vitamin A, Vitamin B und B2, Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink und Karotin.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.