Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Fernweh nach Deutschland

Das eigene Land ist das Lieblingsreiseziel der Deutschen. Wir stellen Dir attraktive Lieblingsorte aus sechs Regionen vor. Schau doch mal vorbei.

Nordfriesische Inseln (Schleswig-Holstein)
Von Amrum bis Sylt: Ein Urlaub an der Nordsee verspricht zu jeder Jahreszeit naturnahe Erholung. Beispiel Föhr: Die nordfriesische Insel glänzt mit weißen Sandstränden, einer reichhaltigen Natur und mildem Klima. Erkunde die
Insel mit dem Rad - flache Wege und ein ausgebautes Radwegnetz ermöglichen Radtouren für jedermann. Auf dem Rücken eines der 850 Pferde der Insel erlebst Du den Nationalpark Wattenmeer hautnah, oder mach einfach eine geführte Wattwanderung zur Nachbarinsel Amrum.

Berchtesgadener Land (Bayern)
Die bayrische Bergregion zeichnet sich durch ihre bezaubernde Landschaft und eine lange Tradition aus. Im historischen Markt Berchtesgaden, der der Region ihren Namen verleiht, finden Touristen besonders viele Kirchen sowie ein Salzbergwerk, das man besichtigen kann. Die Gemeinden Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain sind ebenfalls prima Anlaufziele für alle, die sich erholen wollen.
Das Wahrzeichen des Nationalparks ist der 2.713 Meter hohe Watzmann. Ein Highlight des Berchtesgadener Lands ist der märchenhafte Königssee im Süden, dessen smaragdgrünes Wasser eine besonders gute Qualität hat. Mit Elektrobooten kann man auf ihm zur Insel St. Bartholomä fahren und die Aussicht auf die grünen Wälder genießen.

Rügen (Mecklenburg-Vorpommern)
Die Ostseeinsel Rügen ist Deutschlands größte Insel und, seit der Maler Caspar David Friedrich sie zeichnete, vor allem für ihre weißen Kreidefelsen bekannt. Doch Urlaubern wird noch viel mehr geboten: Von feinen Sandstränden über Buchenwälder und Nationalparks bis hin zu niedlichen Fischerdörfern ist alles dabei. Egal, wo man sich auf der Insel befindet, man ist nie weiter als sieben Kilometer vom Wasser entfernt. Erholungssuchende wie Wanderer oder Sportler kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten. Nicht umsonst ist Rügen eines der beliebtesten inländischen Reiseziele der Deutschen.

Spreewald (Brandenburg)
Die ostdeutsche Region liegt 100 Kilometer von Berlin entfernt und ist seit 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt. Wasser und Natur sind hier allgegenwärtig, beliebt ist vor allem das Paddeln durch das Wasserlabyrinth. Man kann die reichhaltige Flora und Fauna aber ebenso auf zwei Rädern auf dem Gurkenradweg erkunden. Zum Entspannen lädt die Spreewald-Therme ein.

Rothenburg ob der Tauber (Bayern)
Die fränkische Kleinstadt gilt als besonders romantisch und ist daher eine der meist besuchten Kleinstädte Deutschlands. Highlight ist der mittelalterliche Ortskern mit seinen verwinkelten Gässchen und Patrizierhäusern. Auf dem Rothenburger Turmweg kann man auf vier Kilometern 22 thematische Stationen finden, die die Geschichte der Stadt erzählen. Ein Gang über die gut erhaltene Stadtmauer bietet schöne Ausblicke auf die Stadt. Rothenburg ob der Tauber hat ein sehr gutes Wander- und Radwegenetz, das einen die umliegende Natur entdecken lässt.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

  • „Lacrima“
    22.08.2018 19:23 Uhr

    Deutschland hat wundervolle Ecken :)
    Ich habe mich irgendwann in Chemnitz verliebt und lebe nun seit 3 Jahren hier.
    Es ist sehr anders als Berlin, deutlich ruhiger und ich musst mich erst an die Ruhe gewöhnen, aber es tut mir sehr gut. Für mich hat Chemnitz einen wundervollen Zauber, es gibt Tage, da fühle ich mich hier immer noch wie im Urlaub. Aber dadurch, dass der Alltag nun einkehrt, komme ich hier auch langsam an.
    Manche müssen in andere Länder auswandern....manchen reicht es im Land einfach die Stadt zu wechseln :)
    Als Kind haben wir immer Urlaub im Harz oder in Bayern gemacht, auch dort finde ich es noch immer wunderschön und fühle mich wohl....aber Chemnitz ist meine Stadt der Träume :)


Das könnte Dich auch interessieren:

01.10.2014
von Johannes Holzapfel

Boule und Pétanque

In ungezwungener Atmosphäre kommen Menschen jeden Alters auf Plätzen oder Rasenflächen zusammen und erfreuen sich an dem beliebten Kugelspiel der Franzosen. Dieses französisch anmutende Bild hat längst einen Platz in unserem alltäglichen Leben eingenommen. Kürzlich konnte ich mich selbst davon überzeugen und freue mich schon jetzt, es bald einmal auszuprobieren. Ich schaute im Boule-Club unseres Städtchens vorbei und beobachtete das rege Treiben aus nächster Nähe. Gleichzeitig erfuhr ich viel Interessantes und Wissenswertes über Boule, genauer gesagt Pétanque.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.