Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Helene Fischer feierte am 5. August ihren Geburtstag Die deutsche Sängerin beeindruckt die Nation

Die Songs „Ich will immer wieder … dieses Fieber spür’n“ und "Atemlos durch die Nacht" machten Helene Fischer berühmt - Millionen von Menschen vergöttern die blonde Sängerin und zeigen das durch CD-Käufe und Tour-Besuche. Anlässlich ihres Geburtstages am 05.August wollen wir auf ihren Werdegang zurückschauen

Jugend und Ausbildung
Helene Fischer wurde am 5. August 1984 in Sibirien als Jelena Petrowna Fischer geboren. Als sie vier Jahre alt war, zogen die Eltern mit ihr und ihrer Schwester nach Rheinland-Pfalz. In der Realschule absolvierte sie bereits mehrere Theater-AG’s und Musicalkurse.

Nachdem Helene Fischer die Schule beendete, widmete sie sich einer dreijährigen Ausbildung zur staatlich anerkannten Musicaldarstellerin an der Stage & Musical School in Frankfurt am Main, die sie dann 2003 erfolgreich abschloss. Ihre Mutter schickte daraufhin eine Demo-CD an einen bekannten Manager, woraufhin Fischer einen Plattenvertrag erhielt. Dadurch kam auch ihr erster Fernsehauftritt am 14. Mai 2005 zustande. Dort sang sie ein Duett mit Florian Silbereisen, mit dem sie sich im Mai 2008 auch liiert hat.

Rasante, nicht aufzuhaltende Karriere
Auch wenn Helene Fischer erst mit ihrem fünften Studioalbum (Für einen Tag) auf dem ersten Platz der deutschen Charts landete, war sie auch mit den vier anderen Alben zuvor sehr erfolgreich: Zaubermond und So wie ich bin, die zwei Alben davor, landeten jeweils auf Platz 2 in Deutschland. 2013 kam der endgültige Durchbruch zum Megastar. Das Album Farbenspiel verkaufte sich mehr als zwei Millionen mal und konnte sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehrere Wochen auf Platz 1 der Charts halten.

Dazu beigetragen hat natürlich vor allem der Hit Atemlos durch die Nacht, welcher wohl in ganz Deutschland auf jeder Party schon einmal gelaufen ist. Als Deutschland letztes Jahr Weltmeister wurde und Helene Fischer im Deutschland-Trikot das Lied für die Fanmeile in Berlin gesungen hat, eroberte sie wahrscheinlich auch die Herzen der letzten Skeptiker.

Das Helene Fischer-Jahr 2015
Von Mai bis Juli hätte man das Jahr 2015 auch das Helene Fischer-Jahr nennen können, denn mehr als 800.000 Menschen haben die Sängerin live gesehen und gehört. Sie trat unter anderem in den Fußballstadien in Frankfurt (36.000 Zuschauer), München (55.000), Gelsenkirchen (90.000) und zwei Mal in Berlin (insgesamt 120.000) auf – um nur einige wenige Stationen der Tour zu nennen.

Helene Fischer ist aus der deutschen Pop- und Schlagermusik nicht mehr wegzudenken und feiert Erfolg nach Erfolg. Am Mittwoch feierte sie zudem ihren 31. Geburtstag und hat mit Sicherheit schon nächste Touren und Sendungen im Fernsehen geplant.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

07.03.2018
von „Abgemeldeter Nutzer“

Das eigene Zuhause sicher machen

In den Wintermonaten - im Schutz der Dunkelheit - haben es Einbrecher besonders leicht. Egal, ob Sie nur einen Abend außer Haus sind, ein Wochenende bei Verwandten verbringen oder den kalten Wintermonaten gleich für mehrere Wochen entfliehen, Ihr Zuhause sollte Ihnen immer ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit bieten und gut geschützt sein.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.