Käsekuchen - ein Generationsrezept

Ein leckeres Käsekuchenrezept, das schnell und einfach umgesetzt werden kann. Kann man direkt mal ausprobieren, wenn am Sonntag die ganze Familie zu Kaffee und Kuchen zusammenkommt.

Ich habe eben einen Käsekuchen gebacken - nach einem Generationsrezept meiner Familie. Es ist wirklich wahnsinnig einfach und schnell gemacht.

Zutaten für den Boden:

  • 70 g Zucker
  • 75 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 g Mehl

Zutaten für die Füllung:

  • 125 g Margarine (oder weiche Butter)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Pk Vanillepuddingpulver
  • 500 g Speisequark
  • 200 g Saure Sahne
  • 200 g Süße Sahne
  • 3 Eier
  • 500 g Magerquark

Zuerst bereiten wir den Teig vor. Hierzu einfach alle Zutaten für den Boden nach und nach verkneten und zur Seite stellen, eventuell in den Kühlschrank. Nun den Backofen bei 180 Grad auf Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Rost auf die mittlere Ebene schieben. Jetzt kümmern wir uns um die Füllung. Zuerst die süße Sahne steif schlagen und an die Seite stellen - diese wird zuletzt unter die Masse gehoben. Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und die drei Eier gut vermischen. Anschließend die saure Sahne und den Magerquark untermengen.

Zu guter Letzt die geschlagene Sahne vorsichtig unterrühren, nicht zu dolle, sonst wird er nicht so locker. Nun eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten. Den Knetteig darin auslegen und 2-3 cm Rand bilden. Sollte dies zu klebrig sein, streut ein bisschen Mehl auf den Teig oder an eure Hände, das wirkt Wunder. Jetzt die Füllung hineingeben und das Ganze für ca. 60 Minuten in den Backofen schieben. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

22.10.2015
von Heike Schrada

Helden des Alltags

Seit 2011 arbeitet Stefan Felix beim Fußballverein Fortuna Düsseldorf. Er ist mittlerweile Hauptverantwortlicher im Bereich Inklusion und Behindertenfanbetreuung und somit dafür zuständig, dass auch Blinde und Sehbehinderte ein Fußballspiel verfolgen können. Dabei entstehen neben der alltäglichen Arbeit auch witzige Geschichten...

Mehr Details »

21.06.2015
von Heike Schrada

Besondere Orte: Rajasthan

Der indische Bundesstaat Rajasthan hat 68,5 Millionen Einwohner, also weniger als Deutschland. Der Bundesstaat ist flächenmäßig dafür aber fast genau so groß wie unser Land. Mit einer ganz anderen Kultur, zahlreichen Palästen und speziellen Bauwerken ist Rajasthan ein ganz besonderes Gebiet.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.