Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

La Cuisine française Frankophile Gaumenfreuden

Zur französischen Lebensart gehört gutes Essen einfach dazu – stets zubereitet aus qualitativ hochwertigen und frischen Zutaten. Gerade auch regionale Spezialitäten erfreuen sich großer Beliebtheit. Passend zum Herbst stellen wir Dir ein Hauptgericht samt Dessert vor. Die Zubereitung ist einfach und alle Zutaten sind natürlich auch in Deutschland erhältlich. Beide Rezepte sind für sechs Personen ausgelegt. Lass dich verführen und genieß die frankophile Lebensart. Bon appétit!

Muschelpfanne mit exotischen Früchten und Ingwer (Siehe Bild oben)

Zutaten für 6 Personen:
• 2 kg Herzmuscheln
• 1 kg Miesmuscheln
• 150 ml Weißwein (z.B. Muscadet)
• 200 ml Crème fraîche
• 75 g Butter
• 70 g Banane
• 70 g geschälte Äpfel
• 70 g Ananas
• 1 EL gehackter Ingwer
• 1 Zitrone
• ½ Bund Koriander
• ½ Bund Schnittlauch
• grobes Salz
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:

Zubereitung der Muscheln:
Wasch die Muscheln und lass sie ca. 30 Minuten in sehr kaltem Wasser einweichen, zu dem Du etwas grobes Salz hinzugefügt hast. Putz die Muscheln, wasch sie mit viel Wasser und lass sie abtropfen. Koch die Herzmuscheln und die Miesmuscheln anschließend in getrennten Töpfen im Weißwein. Lass die Muscheln anschließend wieder abtropfen. Gib die Weinsoße durch ein Sieb in eine Schüssel. Schäl nun die Muscheln und entsorge die Schalen. Stell nun das Muschelfleisch und die Soße kalt.

Zubereitung der Früchte und Kräuter:
Schäl das Obst und schneide es in sehr kleine Würfel. Hack den Schnittlauch. Schneide die Blätter vom Koriander ab und hacke diese ebenfalls. Pfeffer hinzugeben.

Zubereitung der Muschelpfanne :
Gib die Weinsoße mit der Crème fraîche, dem Saft einer Zitrone und dem Ingwer in eine tiefe Pfanne. Bring alles zum Kochen und lass es zehn Minuten ziehen. Passier die Soße und press dabei besonders den Ingwer aus, damit er all seinen Geschmack abgibt. Entferne den Ingwer anschließend. Bring die passierte Soße erneut zum Kochen und gib das Muschelfleisch und die Früchte hinzu. Füge dann die Butter und die Kräuter hinzu und schmeck alles ab.
Als Beilage eignet sich Reis. Servier die Pfanne möglichst direkt nach dem Kochen.


Kastaniencreme mit Birnen und Crêpes Dentelles (siehe Bild oben)

Zutaten für 6 Gläser:
• 600 g reife Birnen
• 130 g Zucker
• 200 g weichgekochte Esskastanien
• 250 ml Sahne
• 12 Crêpes Dentelles mit Schokoladenüberzug (z.B. bei Karstadt von der Marke „Gavotte“)

Zubereitung:

Zubereitung des Birnenkompotts:
Schäl und entkerne die Birnen und schneide sie anschließend in kleine Würfel. Gib diese mit 50 g Zucker und etwas Wasser in eine tiefe Pfanne und koch die Birnen auf kleiner Flamme und mit Deckel ca. 20 Minuten, bis sie zu Kompott werden. Verteil das Kompott anschließend auf sechs Gläser.

Zubereitung der Kastaniencreme:
Erwärm die Kastanien im Wasserdampf oder Wasserbad ca. 15 Minuten und pürier sie anschließend. Bring in einer tiefen Pfanne 100 ml Sahne mit 50 g Zucker zum Kochen und füge die Sahne anschließend dem Kastanienpüree hinzu. Misch alles gut durch und verteil die Kastaniencreme ebenfalls auf die sechs Gläser auf das Birnenkompott. Stell die Gläser nun in den Kühlschrank.

Garnierung der Gläser:
Schlag 150 ml Sahne mit 30 g Zucker steif. Gib die Sahne anschließend als Topping auf die Gläser und garnier sie mit Crêpes Dentelles.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

24.10.2018
von „Claudia“

Immer gut bei Stimme

Die einen trällern unter der Dusche oder zu Songs aus dem Radio, andere lassen ihre Stimme im Chor erklingen: Singen macht gute Laune! Damit die Stimme klar und kräftig bleibt, sollte man bei beginnender Erkältung rasch handeln.

Mehr Details »

22.10.2015
von Heike Schrada

Helden des Alltags

Seit 2011 arbeitet Stefan Felix beim Fußballverein Fortuna Düsseldorf. Er ist mittlerweile Hauptverantwortlicher im Bereich Inklusion und Behindertenfanbetreuung und somit dafür zuständig, dass auch Blinde und Sehbehinderte ein Fußballspiel verfolgen können. Dabei entstehen neben der alltäglichen Arbeit auch witzige Geschichten...

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.