Mandelmürbchen

Die Mandelmürbchen sind unsere Lieblingsplätzchen in der Advents- und Weihnachtszeit. Sie sind schnell gebacken und auch schnell wieder weggenascht.

Zutaten für den Teig:

  • 125 g Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • Zum Garnieren abgezogene Mandeln und etwas Milch

Aus den Teigzutaten einen Teig rühren. Kirschgroße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mandeln in die Milch tauchen und dann mit leichtem Druck auf die Kugeln setzen.

Bei 175 Grad etwa 12 bis 15 Minuten backen. Ergibt etwa 50-60 Plätzchen.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

05.08.2015
von Max Burske

Helene Fischer feierte am 5. August ihren Geburtstag

Die Songs „Ich will immer wieder … dieses Fieber spür’n“ und "Atemlos durch die Nacht" machten Helene Fischer berühmt - Millionen von Menschen vergöttern die blonde Sängerin und zeigen das durch CD-Käufe und Tour-Besuche. Anlässlich ihres Geburtstages am 05.August wollen wir auf ihren Werdegang zurückschauen

Mehr Details »

20.10.2014
von Johannes Holzapfel

Haustiere als Seelentröster

Wer keins hat, mag denken, dass Haustiere eigentlich nur Arbeit machen und Zeit sowie Geld kosten. Natürlich stimmt das – aber jeder Tierbesitzer wird bestätigen, dass die vierbeinigen Gefährten darüber hinaus den Alltag bereichern, das Leben entschleunigen und helfen, gelassener zu sein.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.