Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Ausweise für Kinder, unverheirateter Eltern

Heute möchte ich gerne einen Tipp weiter geben, der mir selbst viel geholfen hätte, es eher zu wissen. Für zwei meiner Kinder wollte ich Ausweise beantragen...

Der Vater von meinem Großen kümmert sich nicht um ihn,  weswegen ich für ihn über die Beistandschaft (die ich habe, wegen dem Unterhalt, den sein Vater unregelmäßig zahlt) eine negativ Bescheinigung benötigt habe, die besagt, dass ich allein Sorge berechtigt bin. Ohne diese Bescheinigung hätte ich den Personalausweis für meinen Großen nicht beantragen können.

Was ich jedoch nicht wusste, ich bin mit dem Vater meiner Tochter nicht verheiratet, wir leben jedoch zusammen, ist, dass ich auch hier entweder ein Schreiben vom Jugendamt benötige, die darüber informiert, wie das Sorgerecht aufgeteilt ist. Es ist nicht ausreichend, dass man mit der Geburtsurkunde seines Kindes und seinen eigenen Ausweisen (beide Eltern), zur Behörde geht um den Ausweis zu beantragen. Es Bedarf auch diesen Schreibens.

Daher kleiner Tipp an alle Eltern, frühzeitig erkundigen, welche Unterlagen benötigt werden und wo man diese her bekommt,  bevor man den Ausweis für seine Kinder beantragen lässt, da ansonsten keine Ausstellung des gewünschten Dokuments für das eigene Kind möglich ist.

Den Negativbescheid kann man u.a. je nach Wohnort von der Beistandschaft, dem Jugendamt oder sogar dem Ort wo die Geburtsurkunde ausgestellt wurde, erhalten.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

02.09.2016
von Johannes Holzapfel

Ein Spargeltraum

Anja hat uns dieses tolle Rezept zugeschickt. Und das wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten! Im Jahr 2011 wurden laut Statistiken in Deutschland pro Kopf rund 1,6 Kilogramm Spargel verzehrt. Spargel ist also allseits beliebt und daher ist es immer eine gute Idee, Spargel auf der Karte zu haben!

Mehr Details »

17.11.2014
von Johannes Holzapfel

Ayurvedische Ernährungslehre

Die ayurvedische Heilkunde ist ein ganzheitliches System zum Wohle von Körper und Geist. Neben Reinigungskuren (Panchakarma), Yoga und speziellen Massagen ist die Ernährungslehre von entscheidender Bedeutung. Durch die Entgiftung des Körpers aktivieren sich die Selbstheilungskräfte und laufen sozusagen auf Hochtouren, so dass Beschwerden erst gar keine Chance haben. Im Rahmen dieser Lehre werden die Menschen in drei Dosha-Typen unterteilt.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.