Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Little Corn Island Ein kleines Paradies

Schon die Anreise zur wunderschönen Insel Little Corn Island in Nicaragua gleicht einem Abenteuer. Von der Hauptstadt Nicaraguas, Managua, geht es per Flugzeug auf die große Mutterinsel Corn Island. Dort angekommen erwarten einen freundliche Taxifahrer, die den Reisenden gerne und günstig zum örtlichen Hafen transportieren. Von dort geht es per Schnellboot in einer aufregenden, rasanten Fahrt in etwa 30 Minuten schnurstracks zum Ziel. Schon der erste Anblick lässt Wunderschönes vermuten. Unendliche Strände und lustige kleine Hütten unter ausladenden Palmen erwarten den abenteuerlustigen Reisenden. Und es wird noch besser!

Bei der Wahl der Unterkunft bieten sich vielfältige Alternativen. Nahezu für jeden Geschmack und Geldbeutel findet sich eine Lösung. Während der typische Backpacker ein kostengünstiges Hostel vorzieht, kann der etwas verwöhntere Reisende auf sehr gut ausgestattete und stilvolle Übernachtungsmöglichkeiten zurückgreifen. Die preisliche Spanne reicht dabei von 30 $ bis 400 $ pro Nacht. Am Hafen erwarten bereits Vertreter der einzelnen Unterkünfte die Neuankömmlinge und präsentieren das jeweilige Angebot. In der Regel ist es nicht notwendig, vorab zu buchen, es empfiehlt sich jedoch in der Hauptsaison vom 15. Dezember bis 15. April. Je höher die Preisklasse, desto besser ausgestattet sind die Unterkünfte, große Betten mit Moskitonetz haben aber alle. Wer etwas mehr bezahlt, bekommt ein separates Bad und Klimaanlage, Ventilatoren sind jedoch überall vorhanden. In hohen Preisklassen finden sich Appartements mit einer hervorragenden Ausstattung, unter anderem mit eigenen Kochgelegenheiten. Für welche Unterkunft man sich auch entscheidet, der Weg zu den wunderschönen Stränden ist immer sehr kurz. Oftmals liegen zwischen Tür und Wasser nur wenige Meter.

Das Essen
Die Küche auf Little Corn Island wird von den typischen mittelamerikanischen Gerichten dominiert. Zum Frühstück gibt es Reis mit Bohnen und Tortillas, gegen Abend darf es dann schon mal Hummer oder anderer Fisch sein. Sogar eine Pizza steht bei manchen Restaurants auf der Speisekarte. Selbst bei den Getränken zeigt sich die Insel vielfältig. Seien es Cocktails wie etwa der Nigra Libre oder aber Tonja, ein in Nicaragua gebrautes Bier, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Preise bewegen sich dabei alle weit unter westlichem Niveau.

Die Insel
Bei einer Größe von 3.1 km² und 698 Einwohnern gibt es zahlreiche schöne Strände, die zum Sonnenbaden und Entspannen einladen. Gleichzeitig können Sportbegeisterte sehr günstig Tauchkurse buchen oder einfach mal mit einem Schnorchel an verschiedenen Spots die reichhaltige Unterwasserwelt bewundern. Rochen, Seeigel, riesige Fischschwärme und grandiose Unterwasserlandschaften faszinieren. Sogar ein kleiner Hai soll seine Bahnen vor der Insel ziehen. Aber auch an Land wird einiges geboten. Bunte Vögel, verschlungene Pfade und kleine verwunschene Siedlungen lassen regelrechtes Abenteuergefühl aufkommen. Nicht selten begegnet man Einheimischen, die alle sehr freundlich und hilfsbereit sind und so manches Geheimnis über versteckte Orte auf der Insel verraten.

Ein Paradies
Man kann mit Recht sagen, Little Corn Island gleicht einem Paradies. Günstige Preise, liebenswerte Menschen, eine tolle Landschaft, wunderschöne Strände mit glasklarem Wasser und eine vielfältige Tierwelt tragen ihren Teil dazu bei. Lass auch Du dich einfangen von der Faszination der Karibik.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

15.11.2017
von „Claudia“

Heißer Tee

Sehnst Du dich auch nach innerer Wärme, wenn die Temperaturen draußen sinken? Mit den folgenden Tipps kannst Du dich gegen Kälte und die häufig damit verbundenen Erkältungsbeschwerden wappnen. Möchtest Du nicht auch eine völlig neue Geschmacksrichtung für dich entdecken?

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.