Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Berühmte deutsche Künstler: Christoph Maria Herbst Der Stromberg-Darsteller in verschiedensten Rollen

Christoph Maria Herbst ist einer der bekanntesten Schauspieler und Comedians im deutschsprachigen Raum. Erfolg feierte er vor allem mit der Serie Stromberg, in der er eben diesen verkörperte. Aber auch viele andere Rollen und Auftritte machen ihn so beliebt.

Ein witziger Bankkaufmann
Während seiner Schulzeit besuchte er, wie so oft bei Künstlern oder Komikern, die Theater-AG und beschäftigte sich mit Kabarett-Projekten. Danach entschied er sich aber für eine Lehre als Bankkaufmann, welche er sogar als Jahrgangsbester abgeschlossen hat.

Dennoch verlor er nie die Lust am Schauspiel: Erst in Dinslaken, später in Bremerhaven, Wuppertal und dann München. Es folgten Theaterauftritte als Romeo in "Romeo und Julia" oder, im Jahre 2009, in Worms als Hagen in "Das Leben des Siegfried".

Sketche, Fun und Stromberg: Die Fernsehkarriere
Spätestens seit 2004 ist Herbst nicht mehr aus der Fernsehwelt wegzudenken. In der Mockumentary "Stromberg" (eine Parodie-Art von Dokumentarfilmen) spielt er Bernd Stromberg, ein Abteilungsleiter in der fiktiven Firma "Capitol Versicherung AG". Ein Fernsehteam begleitet Stromberg und die anderen Mitarbeiter und schafft so die fiktive Dokumentation. Natürlich will Stromberg, dass die Mitarbeiter und die Abteilung sich von der besten Seite zeigen – dabei geht jedoch so einiges schief.

Durch die Rolle in Stromberg gewann Christoph Maria Herbst unter anderem den Bayerischen Fernsehpreis, den Deutschen Comedypreis und den Deutschen Fernsehpreis. Die Kritiken von FAZ, SZ und Der Spiegel sind allesamt positiv. Da die Serie so viele Fans gewinnen konnte, wurde durch ein Crowdfunding-Projekt (dt.: Schwarmfinanzierung) so viel Geld gesammelt, dass "Stromberg – der Film" am 18. Februar 2014 in den deutschen Kinos Premiere feiern konnte.

"Highway to Hellas"
In seiner neuesten Hauptrolle spielt Christoph Maria Herbst einen Bankangestellten, der von seinem Arbeitgeber auf eine griechische Insel geschickt wird, um Kreditangelegenheiten zu erledigen. Auf seiner Reise über die Insel lernt der Deutsche dabei die griechischen Einwohner kennen, die von seiner Präsenz natürlich nicht sonderlich begeistert sind – trotzdem freunden sich die unterschiedlichen Charaktere nach und nach miteinander an. Mittlerweile gibt es den Film schon auf DVD. Als Vorlage galt übrigens der Roman "Highway to Hellas".

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare


Das könnte Dich auch interessieren:

15.09.2014
von Johannes Holzapfel

Marmelade fängt den Sommer ein

Wer sehnt sich im Winter nicht nach dem herrlichen Geschmack des Sommers? Lecker fruchtige Marmelade bringt ein Stück davon zurück und schmeckt natürlich am allerbesten selbst gemacht. Mit wenig Aufwand schaffst Du Deine eigene Marmeladenkreation. Und damit auch Deinen ganz persönlichen Vorrat an Sommergeschmack.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.