Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Buchtipp: Pandolfo Ein historischer Roman von Michael Römling

Michael Römlings neuester Roman wird auch als der "größte Neustart der Geschichte" bezeichnet. Stilistisch gesehen erinnert das Buch an Umberto Eco.

Die Handlung spielt in Mailand im Jahr 1493. Hier wird der junge Pandolfo mit einer Kopfverletzung aufgefunden. Er hat sein Gedächtnis verloren und so nimmt sich sein Finder, der reiche Unternehmer Bernardino Bellapianta, seiner an.

Nach und nach lernt Pandolfo sich neu kennen und versucht stets weiter, seiner Vergangenheit auf die Spur zu kommen. Im Zuge dieser Suche erlebt er viele Abenteuer und Kuriositäten. Schließlich kommt er auch noch dahinter, dass sein Retter eine dunkle Seite in sich birgt.

Der geschichtliche Hintergrund von "Pandolfo" ist beeindruckend gut recherchiert, der Autor selbst ist promovierter Historiker. Die Handlung ist spannend, dicht und bildgewaltig und jedem zu empfehlen, der gern historische Romane liest.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

27.06.2018
von „Claudia“

Ein Herz für den Garten

Im Frühling und Sommer lacht das Gärtnerherz. Allerdings ist jetzt auch besonders viel zu tun, damit die Blütenpracht lange erhalten bleibt. Körperliche Fitness und ein gesundes Herz sind deshalb für Gartenfreunde wichtig.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.