Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Neil Diamond wird 75 Der amerikanische Sänger ist immer noch angesagt

"Sweet Caroline" und "I'm a Believer" sind wohl die bekanntesten Hits von Neil Diamond. Mehr als 120 Millionen Platte konnte er bis heute weltweit verkaufen. An seinem Geburtstag schauen wir auf seine größten Hits und besten Lieder zurück

Sänger, aber auch Songwriter!
Während er im New Yorker Stadtteil aufwuchs und zur Highschool ging, sang er schon mit Barbara Streisand im Schulchor – nach der Schule musste er meist in einem Laden seines Vaters als Aushilfe arbeiten. Zum 16. Geburtstag wurde die Karriere noch weiter vorangetrieben: Neil Diamond bekam eine Gitarre geschenkt und so nahm alles seinen Lauf.

Dennoch wurde er zuerst als Songwriter bekannt. Für die Monkees schrieb er den Hit "I'm a Believer" (Du kennst den Song bestimmt, HIER kannst Du ihn anhören). (https://www.youtube.com/watch?v=XfuBREMXxts) Kurz danach konnte sich aber auch Neil Diamond als Sänger einen Namen machen. "Cracklin' Rosie" und "Song Sung Blue" schafften den ersten Platz der Charts im Jahr 1971 bzw. 1972.
 
Ein Leben voller Musik
Die Schaffenskraft von Neil Diamond ist schier unendlich: 26 Studioalben, 95 Singles, 61 Kompilationen sowie neun Livealben hat er veröffentlicht. Insgesamt schaffte es Diamond, über 125 Millionen Tonträger weltweit zu verkaufen.

Ein Klassiker von ihm ist "Sweet Caroline". Viele kennen dieses Lied wahrscheinlich in der gecoverten Version von DJ Ötzi, aber Neil Diamond ist der eigentliche Urheber dieses Songs.

Durch seinen Erfolg als Songwriter wurde er 1984 schon in die „Songwriters Hall of Fame“ aufgenommen. Erst 2011 wurde er erneut für sein Schaffen belohnt: Seitdem ist er offiziell Mitglied in der "Rock and Roll Hall of Fame". In der Rock and Roll Hall of Fame ist beispielsweise auch Nat "King" Cole vertreten, über den wir auch einen Artikel veröffentlicht haben. Andere Künstler wie Jimi Hendrix, AC/DC und Madonna reihen sich neben Neil Diamond in diese Liste ein.

Neil Daimond hat Musikgeschichte geschrieben – und heute hat er Geburtstag: Er wird 75 Jahre alt und ist immer noch aktiv.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare


Das könnte Dich auch interessieren:

14.10.2014
von Johannes Holzapfel

Italienische Spezialität

Apulien ohne Focaccia ist aus kulinarischer Sicht nicht vorstellbar. Die apulische Zubereitungsart unterscheidet sich von der verbreiteteren italienischen Variante dadurch, dass das Brot mit Kartoffeln gebacken wird und der Teig so herrlich saftig und weich bleibt. Für den Belag können neben Rosmarin auch Kirschtomaten, karamellisierte Zwiebeln oder Oliven verwendet werden - je nach Geschmack. Das Brot ist kalt wie warm ein wahrer Genuss.

Mehr Details »

21.06.2015
von Heike Schrada

Besondere Orte: Rajasthan

Der indische Bundesstaat Rajasthan hat 68,5 Millionen Einwohner, also weniger als Deutschland. Der Bundesstaat ist flächenmäßig dafür aber fast genau so groß wie unser Land. Mit einer ganz anderen Kultur, zahlreichen Palästen und speziellen Bauwerken ist Rajasthan ein ganz besonderes Gebiet.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.