• Hier findest Du alle Veranstaltungen im Überblick

VeranstaltungRuhrtriennale 2017

18
Aug
2017
Ort:
Zeit: ganztägig
Treffpunkt: Ruhrgebiet

Einzigartig an diesem Kulturfestival ist die Kombination aus ehemaligen industriell genutzten Orten und Aufführungen aus Schauspiel, Tanz und Musik. Die Veranstaltungsorte sind im ganzen Ruhrgebiet verteilt. Sie ziehen sich vom Landschaftspark Duisburg über das UNESCO Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen bis hin zur Zeche Zollern in Dortmund. Auf der Homepage der Ruhtriennale gibt es eine ansprechend aufgemachte Landkarte, auf der man sich einen Überblick über alle Spielorte verschaffen kann.

Ein Muss für Schauspielfans

Das Programm ist sehr vielfältig und bietet jedem Kulturfreund gute Unterhaltung. Für die hartgesottenen Schauspielfreunde ist die elfstündige Inszenierung "Liebe.Geld.Hunger.Trilogie meiner Familie" von Luk Perceval zu empfehlen. Grundlage für das Stück ist der Romanzyklus "Die Rougon-Macquart" von Emile Zola. Ergänzend zu dem geballten Input gibt es drei Pausen zum Verschnaufen und Austauschen. Auch für das kulinarische Wohl ist dabei gesorgt.

Diskussionen runden das Programm ab

Neben den klassischen Kulturdisziplinen finden auch Diskussionen über gesellschaftlich relevante Themen statt. Am 27. August diskutieren Bundestagspräsident und Politaktivistin Claudine Nierth ("Mehr Demokratie") in der Bochumer Jahrhunderthalle über das "Ende der Elite".

Wenn ihr Euch für das Programm der Ruhrtriennale interessiert, schaut gerne auf der Homepage vorbei.

Die Ruhrtriennale findet vom 18. August bis zum 30. September statt.

zurück zur vorherigen Seite

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.