Kochen & Genießen

Kochen & Genießen

Deine Glückstüte® 2017 auf bundesweiten Messen Hochwertige Produktproben und nützliche Informationen

Auch in diesem Jahr ist die Glückstüte® wieder auf zahlreichen Messen mit einem Stand vertreten. Besuche den Stand der Glückstüte® auf einer der von uns aufgelisteten Messen und erhalte direkt vor Ort Dein kostenloses persönliches Exemplar der Glückstüte® 2017.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

Tee-Sorten selber kreieren Passend zur kalten Jahreszeit: Warmer Tee

Natürlich ist Weihnachten noch etwas hin, aber die Temperaturen sinken und das Wetter wird generell kälter und unangenehmer. Dies sind die Monate, in denen die Menschen am liebsten zu Hause sitzen und es sich gemütlich machen. Was da auf jeden Fall nicht fehlen darf, ist eine warme Tasse Tee.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

Feta-Kreationen Im Salat, im Fladenbrot oder in der Pfanne!

Seit 2002 schützt eine EU-Verordnung den Namen "Feta" in Bezug auf dessen Herkunft aus Griechenland. Aus anderen Länder stammende Salzlakenkäse werden in Supermärkten oft Hirten- oder Balkankäse genannt. Der Name ändert aber nichts daran, dass Feta als Käse sehr beliebt ist und vor allem in verschiedenen Kreationen schnell und einfach eingesetzt werden kann.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

La Cuisine française Frankophile Gaumenfreuden

Zur französischen Lebensart gehört gutes Essen einfach dazu – stets zubereitet aus qualitativ hochwertigen und frischen Zutaten. Gerade auch regionale Spezialitäten erfreuen sich großer Beliebtheit. Passend zum Herbst stellen wir Dir ein Hauptgericht samt Dessert vor. Die Zubereitung ist einfach und alle Zutaten sind natürlich auch in Deutschland erhältlich. Beide Rezepte sind für sechs Personen ausgelegt. Lass dich verführen und genieß die frankophile Lebensart. Bon appétit!

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

10.12.2014
von Johannes Holzapfel

Deutsche Spezialitäten

Deutschland ist auch in kulinarischer Hinsicht ein vielseitiges Land. Die deutsche Küche bietet nämlich weitaus mehr, als die in diesem Zusammenhang gerne genannten Gerichte wie rheinischer Sauerbraten, Schweinshaxe und Knödel. Die Spezialitäten unterscheiden sich regional sehr voneinander und sind oftmals für die jeweiligen Gegenden prägend.

Mehr Details »

Kochen & Genießen

25.11.2014
von Johannes Holzapfel

Kochen mit Quinoa

Quinoa besticht nicht nur durch eine unglaubliche Fülle an gesunden und wichtigen Inhaltsstoffen, sondern auch durch vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Das natürliche und gesunde Nahrungsmittel aus Südamerika zählt zur Familie der Gänsefußgewächse und lässt sich hinsichtlich der Zubereitung teilweise wie Getreide verwenden. Erfreulicherweise wächst auch bei uns der Bekanntheitsgrad und die zahlreichen Quinoa-Rezepte verdeutlichen die kulinarische Vielfältigkeit.

Mehr Details »

Kochen & Genießen

Quinoa Das Gold der Inkas

Seit rund 6.000 Jahren dient die Quinoa-Pflanze den Andenvölkern als lebenswichtiges und überaus gesundes Grundnahrungsmittel. Auch wenn man Quinoa auf den ersten Blick vielleicht den Getreidearten zuordnen würde, zählt die Pflanze doch zu den Gänsefußgewächsen. Somit gehört sie derselben Pflanzenfamilie wie beispielsweise Spinat und Rote Bete an. Die Hauptanbauländer sind Peru, Bolivien und Ecuador.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

07.11.2014
von Heike Schrada

Die Küche der Abruzzen

Auch wenn die Abruzzen aus geografischer Sicht zu Mittelitalien gehören, werden sie offiziell zu den Regionen im Süden gezählt. Dieser Umstand lässt sich geschichtlich erklären, da die Abruzzen vom Frühmittelalter bis ins 19. Jahrhundert hinein dem Königreich Sizilien angehörten und mit dieser Mittelmeerinsel ein enger wirtschaftlicher und kultureller Austausch gepflegt wurde. So unverwechselbar die Landschaft der Gebirgsregion ist, so unverwechselbar sind auch die lokalen Spezialitäten.

Mehr Details »

Kochen & Genießen

Französische Tischkultur Stilvolles Kunsthandwerk

Gläser und Geschirr werden in Frankreich unter dem Begriff „Les Arts de la Table“ zusammengefasst. Und das aus gutem Grund, schließlich trägt das Kunsthandwerk im Gebiet Sarrebourg-Lunéville bereits seit Jahrhunderten entscheidend zur französischen Tischkultur oder besser gesagt zur französischen Tischkunst bei.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

06.11.2014
von Johannes Holzapfel

Süße Glücksmomente

Schon die alten Azteken wussten um die wohltuende Wirkung von Schokolade: Ihrer Ansicht nach war die Kakaopflanze sogar göttlichen Ursprungs und aus diesem Grund erfreuten sich Kakaobohnen eines hohen Wertes. Kakaogetränke waren nur bestimmten Bevölkerungsschichten erlaubt.

Mehr Details »

Kochen & Genießen

Marmelade fängt den Sommer ein Wie Du den Sommer in Gläsern haltbar machst

Wer sehnt sich im Winter nicht nach dem herrlichen Geschmack des Sommers? Lecker fruchtige Marmelade bringt ein Stück davon zurück und schmeckt natürlich am allerbesten selbst gemacht. Mit wenig Aufwand schaffst Du Deine eigene Marmeladenkreation. Und damit auch Deinen ganz persönlichen Vorrat an Sommergeschmack.

Zum Beitrag

Kochen & Genießen

Austernzucht in der Bretagne Eine lokale Spezialität mit Tradition

Wenn Du in der Bretagne Urlaub machst und dort vielleicht eine kleine Ferienwohnung oder sogar ein Ferienhaus gemietet hast, kann es passieren, dass Dir in der Küche im Besteckkasten ein besonders scharfes Messer in die Hände fällt; ein sogenanntes Austernmesser oder „ouvre-huîtres“, wie der Franzose zu sagen pflegt. Dieses Messer wird benutzt, um eine heimische Spezialität zu öffnen – die Auster. Es ist längst kein Geheimnis mehr; die Bretagne, gelegen im Nordwesten Frankreichs, und die Auster gehören untrennbar zusammen. Und das nicht erst seit gestern.

Zum Beitrag

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.