Paris, eine Stadt mit romantischem Gütesiegel Verliebte zieht es an die Seine

Paris, die Stadt der Liebe. Generationen von Liebespaaren haben das Bild als Hauptstadt der Romantik geprägt. Denken wir nur an Napoleon und seine Joséphine - er soll leidenschaftlich in sie verliebt gewesen sein - 1804 krönte er sie in der Kathedrale Notre-Dame zur Kaiserin. Seit jeher zieht es Paare aus der ganzen Welt an die Seine, woran sich bis heute nichts geändert hat. Wer nach Paris kommt, spürt es sofort: Magie und das viel gepriesene Savoir-vivre liegen in der Luft. Eine Stadt mit romantischem Gütesiegel, in der alles möglich zu sein scheint.

Zum Beitrag

29.07.2019
von „Lacrima“

Urlaub mal anders

Aus welchen Gründen auch immer fehlt es gerade an Geld für den Sommerurlaub, aber einfach mal rauskommen wäre toll? Die Kinder können nicht in ein Ferienlager fahren, da die finanziellen Umstände es beim besten Willen nicht zulassen möchten? Man möchte etwas Gutes tun im Urlaub und nebenher die Seele baumeln lassen?

Mehr Details »

Die Bretagne – eine Landschaft von unverwechselbarer Schönheit Saint-Cado und der Ria Étel

Zahlreiche Buchten, Sandstrände, zerklüftete Steilküsten und weit ins Meer ragende Felsvorsprünge prägen die unverwechselbare bretonische Landschaft. Malerische Dörfer und beeindruckende Küstenstraßen runden das Bild ab und lassen die Halbinsel im Westen des französischen Festlandes zu einem äußerst beliebten Reiseziel werden. Im Norden grenzt sie an den Ärmelkanal und die Süd- und Westküste ist vom tosenden Atlantik umgeben. Und genau in dieser herrlichen Landschaft befindet sich die Insel Saint-Cado am Ria Étel.

Zum Beitrag

Reiserücktrittsversicherung Die richtige Vorsorge schützt vor finanziellen Einbußen

Du planst voller Vorfreude Deinen Urlaub und denkst normalerweise nicht daran, dass Deine Reisepläne in letzter Sekunde noch durchkreuzt werden könnten. Wenn Du jedoch rechtzeitig Vorsorge triffst, musst Du im Fall des Falles nicht auch noch finanzielle Einbußen in Kauf nehmen. Vor allem kurzfristige Stornierungen können richtig ins Geld gehen.

Zum Beitrag

Reiseapotheke Checkliste für beschwerdefreie Ferientage

Der Urlaub steht vor der Tür. Doch wer denkt in diesem Zusammenhang schon gerne an Krankheiten oder kleinere Verletzungen? Um dennoch für den Fall des Falles gerüstet zu sein, ist eine gut durchdachte Reiseapotheke unabdingbar. Durch Klimawechsel oder für unsere Gaumen ungewohnte Speisen kann es schnell zu Magenverstimmungen, Unwohlsein, Fieber und Darmproblemen kommen. Wer in die Sonne fährt, sollte stets einen verlässlichen Sonnen- und Insektenschutz im Gepäck haben. Unsere Checkliste soll Dir dabei behilflich sein, Deine Ferientage beschwerdefrei auszukosten.

Zum Beitrag

Niederländischer Charme auf ebenen Wegen Fit und aktiv auf zwei Rädern

Wie wäre es mal mit einem aktiven Kurztrip auf zwei Rädern? Die deutsch-niederländische Grenzregion bietet sich für abwechslungsreiche Fahrradtouren bestens an – inklusive ländlichen Charmes sowie ebener und komfortabler Wege. Und das nicht zuletzt, weil die grenznahen Provinzen Gelderland und Overijssel in den vergangenen Jahren mehrfach zur besten Radregion gewählt wurden.

Zum Beitrag

Natur pur Wandern an den Quellen der Saar

„Les 2 Saares“ vereinigt 19 Gemeinden im Quellgebiet der weißen und roten Saar. Zwischen Barchain, Abreschviller, Hattigny und Turquestein erstrecken sich ausgedehnte Wälder mit zahlreichen Wanderwegen mit einer Strecke von rund 450- Kilometern. Die reine Luft lässt hier sogar die Sterne in der Nacht heller leuchten. Erkunde eines der schönsten Dörfer Frankreichs und bewundere vom geheimnisumwobenen Dabo-Felsen aus das Vogesenpanorama. Die stillen Kanäle eignen sich hervorragend für Freizeitkapitäne und unzählige Naturerlebnisse erwarten die Besucher in der grenznahen französischen Saar-Region.

Zum Beitrag

Fahrräder mit Elektroantrieb Sportlich und umweltfreundlich

Das Vorurteil, Elektrofahrräder seien keine vollwertigen und somit keine ernst zu nehmenden Fahrräder, gehört mittlerweile eindeutig der Vergangenheit an. Diese sportliche und zugleich umweltfreundliche Art der Fortbewegung rückt immer stärker in das Blickfeld des allgemeinen Interesses. Selbst überzeugte Radfahrer beginnen nach und nach den Nutzen der unterstützenden Kraft durch Elektromotoren für sich zu entdecken. Diese Räder werden E-Bikes oder auch Pedelecs (Pedal Electric Cycles) genannt.

Zum Beitrag