Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Reiseziele für Hundeliebhaber Ihr und eure Hunde werdet es lieben!

Michael hat uns kontaktiert und uns tolle Geschichten über seine Urlaubsunternehmungen mit seinen zwei großen Schätzen, Lucy und Finja, berichtet. Diese Infos wollen wir natürlich mit euch teilen.

Zum Beitrag

07.08.2018
von Bernhard Bürkle

Gut zu wissen: Hundstage

Hochsommer ist Badesaison – auch für Vierbeiner. Die heißesten Wochen des Jahres bezeichnen wir als „Hundstage“, zumeist ohne über diese Bezeichnung nachzudenken oder ihren Ursprung zu kennen. Der Begriff hat rein gar nichts mit unseren geliebten Vierbeinern zu tun, sondern bezieht sich allein auf die astronomische Besonderheit, dass ab der zweiten Julihälfte der Hauptstern Sirius im Sternbild Großer Hund erstmals frühmorgens wieder am südöstlichen Horizont zu sehen ist.

Mehr Details »

Ist der Hund gesund freut sich der Mensch Fit dank richtiger Ernährung

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen – und natürlich liegt Hundebesitzern das Wohl ihres Vierbeiners sehr am Herzen! Die Redewendung „vorbeugen ist besser als nachsehen“ gilt auch für die Gesundheit des geliebten Hundes: Herrchen können einiges tun, um ihren Hund fit und gesund zu halten

Zum Beitrag

Seniorenhunde - grau meliert und top in Form Mobilität und Lebensqualität erhalten

Petra Peiniger aus Duisburg bringt es auf den Punkt: Alte Hunde gehören nicht auf das Sofa, sie brauchen Bewegung und frische Luft. Ihr Engagement zeigt deutlich: Seniorenhunde zählen nicht zwangsläufig zum alten Eisen. Ihre zwei Hundesenioren gaben der Hundetrainerin indirekt den Schubs in die richtige Richtung und heute trainiert sie an zwei Tagen in der Woche ältere und körperlich beeinträchtigte Tiere.

Zum Beitrag

Osteopathie für Hunde Selbstheilungskräfte aktivieren

Viele Hunde leiden unter Schmerzen und körperlichen Einschränkungen, die auf Erkrankungen des Bewegungsapparates zurückzuführen sind. Osteopathische Behandlungsformen helfen den Tieren auf die Beine, damit sie wieder schmerzfrei und voll beweglich herumtollen können. Die Therapie basiert auf einer ganzheitlichen Behandlungsform, die auch die körpereigene Selbstheilungskraft nicht außer Acht lässt.

Zum Beitrag

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.