Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Passende Geschenke kommen gut an Gedanken machen lohnt sich

Manchmal gibt es Zeiten, in denen man jemandem kurzfristig ein schönes Geschenk machen möchte. Wenn man die Wünsche des zu Beschenkenden gar nicht kennt, ist es gut zu wissen, wofür die Person sich interessiert. Das zeigt, man hat sich Gedanken gemacht und es wird definitiv kein Geschenk sein, das irgendwo verstaubt.

Wir hatten gestern Abschlussfest der Jahrgangsstufe. Einigen Eltern fiel es spontan ein, wir könnten dem wundervollem Klassenlehrer unserer Kinder eine Freude als Zeichen des Dankes machen. Vorgeschlagen wurde Schokolade, die kann jeder kurzfristig überall organisieren, jedoch im Sommer keine gute Idee. Gerade im Sommer sollte man nichts verschenken, das aufs Wetter reagiert oder gar schmelzen kann. Wir Eltern kennen die größte Leidenschaft des Klassenlehrers, dass er Volleyball liebt und selbst spielt. So wurde kurzerhand ein Gutschein für ein Sportgeschäft organisiert. Hier kann er selbst entscheiden, was er braucht und es sich aussuchen. Für ein anderes Geschäft wäre es nicht infrage gekommen, das wäre wieder zu unpersönlich gewesen. Da ein einfacher Gutschein für das, was er für unsere Kinder geleistet hat zu wenig war, wurden kurzerhand noch seine Lieblingssüßigkeiten, die zum Glück nicht aufs Wetter reagieren, gekauft. Am Ende hat sich der Beschenkte sehr gefreut, das war für alle der schönste Moment.

Es gibt auch andere Dinge, die man schenken kann.

  • Für Sportbegeisterte und selbst aktive: Ein Gutschein für ein Sportgeschäft
  • Für Leser: ein Gutschein für ein Buchgeschäft
  • Für Raucher: Ein Feuerzeug mit Gravur oder eine Tabaktasche
  • Für Bürofach- oder Kaufleute: Ein Kugelschreiber/Füller mit Gravur
  • Für Handarbeitsfreunde: Ein Gutschein für ein passendes Geschäft

Diese Liste kann endlos weiter geführt werden. Gutscheine gelten zwar nach wie vor als verpöntes Geschenk, aber wenn es passend zum Thema ist, gilt etwas ganz anderes.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

11.04.2018
von Linda Schwering

Kretas Westen

Die Griechen sind ein sympathisches Volk, und vor allem die Kreter verleihen ihrer bezaubernden Heimatinsel mit verbindlicher Freundlichkeit einen besonderen Charme. Man fühlt sich willkommen.

Mehr Details »

15.09.2014
von Nermin Ramic

Paris, eine Stadt mit romantischem Gütesiegel

Paris, die Stadt der Liebe. Generationen von Liebespaaren haben das Bild als Hauptstadt der Romantik geprägt. Denken wir nur an Napoleon und seine Joséphine - er soll leidenschaftlich in sie verliebt gewesen sein - 1804 krönte er sie in der Kathedrale Notre-Dame zur Kaiserin. Seit jeher zieht es Paare aus der ganzen Welt an die Seine, woran sich bis heute nichts geändert hat. Wer nach Paris kommt, spürt es sofort: Magie und das viel gepriesene Savoir-vivre liegen in der Luft. Eine Stadt mit romantischem Gütesiegel, in der alles möglich zu sein scheint.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.