Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Schnelle Apfeltaschen

Ich hatte noch ein Stück Blätterteig übrig und daraus entstanden noch 4 Blätterteigtaschen für die Kaffeezeit.

Zutaten:

  • Blätterteig, entweder schon in Stücke geschnitten oder man schneidet selbst ca. 12x12 cm große Stücke aus.
  • Äpfel, je nachdem wieviele Teilchen man füllen möchte. Je Stück reicht 1/4 Apfel.
  • Brauner Zucker
  • Zimt
  • etwas Sahne.

Zubereitung

Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, gleichmäßig in die Mitte der Blätterteigteile legen. Mit braunem Zucker und etwas Zimt bestreuen. Blätterteig zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Mit Sahne bestreichen. Auf ein Backblech legen und bei ca. 175 Grad etwa 20 Min. backen. Schmeckt warm und auch kalt. Wer mag serviert dazu eine Kugel Vanilleeis, Vanillesoße oder einen Klecks Sahne.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare


Das könnte Dich auch interessieren: