Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Schokoladenfrüchte - selbst gemacht!

Vor ein paar Tagen sind wir bei uns über die Kirmes geschlendert und mein Mann musste - wie immer - eine Schoko-Banane kaufen. Jedes Jahr verdrehe ich auf's Neue die Augen, wenn er 3€ oder mehr für EINE einzige Banane mit Schokolade bezahlt.

Nun hab ich gedacht, ich investiere das Geld mal in Bananen aus dem Supermarkt und etwas Kuvertüre und mache ihm für das Geld 5 Bananen! Dazu benötigte ich: 

  • Bananen (oder andere Früchte)
  • Kuvertüre (wir hatten Vollmilch)
  • etwas Kokosöl/Kokosfett
  • Schaschlikspieße

Die Kuvertüre (eine Packung) mit einem Teelöffel Kokosöl im Wasserbad verflüssigen. Anschließend die Kuvertüre aus dem Wasserbad nehmen und ca. 30 Minuten stehen lassen, Sie sollte ein Temperatur von ca. 30 Grad haben, damit man sie optimal weiterverarbeiten kann. In der Zwischenzeit die Früchte schälen / schneiden / auf die Spieße stecken. Nach der halben Stunde sollte die flüssige Kuvertüre etwas zähflüssiger sein und einen schönen Glanz haben. Wenn sie euch noch zu flüssig erscheint und nicht gut an den Früchten haftet, lasst sie noch ein paar Minuten stehen. Nun mit einem Löffel die Schokolade gleichmäßig über den Früchten verteilen, im Optimalfall sollte die überschüssige Schokolade wieder zurück in die Schüssel tropfen. Anschließend alles am besten auf einen Teller mit Backpapier legen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Guten Appetit!

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare


Das könnte Dich auch interessieren:

06.11.2014
von Johannes Holzapfel

Entspannen in heißer Schokolade

Ein Bad im wohlig-warmen Wasser tut gut - besonders wenn es draußen dunkel, kalt und ungemütlich ist! Warmes Wasser sorgt für eine bessere Durchblutung des ganzen Körpers, die angespannten oder verkrampften Muskeln entspannen, der Herzschlag normalisiert und die Atmung verlangsamt sich. Baden ist gut für den Körper - aber auch Geist und Seele kommen nicht zu kurz, denn die wohltuende Wirkung kann mit der Wahl des richtigen Badezusatzes noch verstärkt werden.

Mehr Details »