Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Wanderparadies Abruzzen Unberührte Natur

Die in Mittelitalien gelegenen Abruzzen lassen das Herz jedes passionierten Wanderers höherschlagen, denn sie zählen zu den schönsten Hochgebirgslandschaften Europas: Naturliebhaber mit guter Kondition können über wild bewachsene Hochflächen wandern, die unerwartet von kargen Bergkuppen abgelöst werden. Immer wieder durchziehen tiefe, geheimnisvolle Schluchten die Gebirgslandschaft. Kleine Flüsse verwandeln sich an steil abfallenden Felswänden plötzlich zu Wasserfällen oder sammeln sich in Tälern zu Seen, in denen sich der blaue Himmel spiegelt – die Landschaft in den Abruzzen ist abwechslungsreich und teilweise fast unverändert!

Ein Großteil der Hochgebirgsregion steht unter strengem Naturschutz - Wanderer können sich aus diesem Grund an einer nahezu unberührten Natur erfreuen! Skilifte oder große Hotelkomplexe sucht man hier glücklicherweise vergeblich. Dafür findet sich in den Abruzzen eine ungewöhnliche Pflanzenvielfalt: Neben Ansammlungen von Steineichen gibt es ausgedehnte Buchenwälder. Auch blühende Pflanzen wie Ranunkeln, Enziane oder Lilien gedeihen in diesem Klima und erfreuen besonders im Frühling und Sommer das Auge des Betrachters. Darüber hinaus haben sich in den Abruzzen Pflanzen angesiedelt, die ihren Ursprung eigentlich in nördlichen Regionen haben wie z. B. die Heidelbeere.

Beeren genießen und mit Glück Tiere beobachten
Neben Heidelbeeren findet man in den die in den Abruzzen auch seltene Tiere: Der Nationalpark ist die Heimat von schätzungsweise 100 Braunbären. Eine weitere bedrohte Tierart, die von den geschützten Lebensbedingungen des Nationalparks profitiert, ist der Wolf: Ungefähr 50 Wölfe haben sich mittlerweile hier angesiedelt. Wanderer werden diese und andere sehr scheue Wildtiere - im Naturschutzgebiet leben z. B. auch Wildkatzen und Luchse - wohl eher nicht zu Gesicht bekommen. Mit etwas Glück kann der aufmerksame Wanderer aber andere Tiere beobachten wie die klettergewandten Abruzzen-Gämsen: Die schönen Tiere vermehren sich durch den strengen Naturschutz stetig, so dass mittlerweile fast 600 Tiere durch die Hochgebirgslandschaft streifen.

Des Wanderers Lust
Erfahrene Wanderer mit guter Kondition finden in den Abruzzen optimale Wanderbedingungen vor: Die wunderschöne Hochgebirgslandschaft ist abwechslungsreich und sehr reizvoll, aber nicht von Touristen überlaufen. Und die Bewohner der malerischen Gebirgsdörfer bezaubern durch ihre typisch italienische herzliche Gastfreundschaft.
Ein besonders reizvolles Örtchen in den Abruzzen ist übrigens Santo Stefano di Sessanio: Das Bergdorf gehört offiziell zu den sogenannten „schönsten Dörfern Italiens“ - das ist eine nationale kulturtouristische Auszeichnung. Das Besondere an Santo Stefano di Sessanio: Das mittelalterliche Dorf wurde von Grund auf renoviert und so vor dem Verfall gerettet. Dabei wurden ausschließlich ursprüngliche Materialien verwendet, um den antiken Charakter zu bewahren. Müde Ausflügler, die sich nach einer anstrengenden Wanderung durch die herrliche Natur mit leckeren italienischen Spezialitäten und einem guten Glas Wein stärken wollen, sind hier genau richtig, denn das Dorf bietet Besuchern und Touristen reichlich Speis und Trank sowie gemütliche Unterkünfte.

>

Was denkst Du über das Thema?

Das Kommentieren eines Artikels wird mit 3 Glückspunkten belohnt

Kommentare

    Sei der erste, der hier kommentiert.

Das könnte Dich auch interessieren:

14.11.2015
von Johannes Holzapfel

Carsharing

Carsharing erfreut sich immer größerer Beliebtheit und wird in vielen großen Städten bereits eifrig genutzt. Ob man nun kein eigenes Fahrzeug besitzt oder einfach nur mal für einzelne Fahrten ein anderes nutzen möchte, hier bietet sich eine kostengünstige Alternative. So ist Carsharing ein echter Gegenentwurf zum kostspieligeren Taxi. Mehrere Anbieter sind am Markt zu finden, die Konditionen und Abläufe sind überall ähnlich.

Mehr Details »

Newsletter

Wir geben Deine Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter.

Abmelden jederzeit möglich. Wie melde ich mich ab?

  • Vorteil 1
    Durch Deine Anmeldung erhältst Du 20 Glückspunkte!
  • Vorteil 2
    Wir informieren Dich über Gewinnspiele und interessante Artikel.
  • Vorteil 3
    Du erfährst alles über die Neuigkeiten in unserer Prämienwelt.