Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Ratgeber

Ratgeber

Die neuen Funktionen auf Schöne Jahre - Einfach erklärt Alle Funktionen für Dich erklärt

Hallo! Toll, dass Du auf unsere neue Seite gefunden hast! In diesem Artikel erklären wir Dir alle neuen Funktionen: Freunde hinzufügen, Beitrage verfassen und den Veranstaltungskalender. Vieles mehr wird Dir hier erklärt.

Zum Beitrag

Ratgeber

07.02.2021
von „Lacrima“

Glücklichsein - kann jeder!

Wir kennen diese Situationen, in denen wir nicht mehr weiter wissen. Dann ist es gut, wenn wir jemanden haben, mit dem wir reden können. Oft bin ich diese Person im Freundeskreis. Ich bin gerne und oft für alle da, wenn ich nur helfen kann. Dabei sehe ich manchmal mehr, manchmal weniger, manchmal gar nicht, dass ich eigentlich glücklich sein kann. Oft werde ich von anderen Menschen gefragt, wieso ich glücklich bin und die anderen dieses Glück nicht haben. Ich bin selbst durch die Hölle in der Schulzeit gegangen. Habe immer für alles mehr kämpfen müssen als alle anderen. Dinge, die ich haben wollte, sind mir nicht zugeflogen, ich hab sie auch nicht einfach so bekommen. Ich musste etwas dafür tun! Dabei sind mir viele Menschen im Leben begegnet. Die einen blieben länger, die anderen waren nur ein Bruchteil meines Lebens an meiner Seit. Wenn es zu Streitigkeiten kam, war es schwer, wenn mir jemand egal war, ihn wieder in mein Leben zu lassen. Obwohl mir selbst viel schlechtes widerfahren ist und ich weiß, wie böse Menschen sein können, kann ich mir manchmal nicht vorstellen, dass Menschen so sein können. Doch es gibt sie, die "bösen Menschen". Umso besser, wenn man sich von ihnen befreit. Ich kenne Gefühle wie Wut und Enttäuschung. Aber ich kenne kein Gefühl des Hasses! Wie oft sagen Menschen:"Der hat mir so weh getan, ich hasse diese Person!" und fühlen dies auch? Genau hier liegt das Problem! Um glücklich zu sein, sollte man sich in erster Linie von negativen Energien und Kräften befreien. Dabei ist es keine Magie, es sind Emotionen. So lange wir wütend auf jemanden sind, ist es okay. Das kann vorkommen. Aber sofern wir Hass auf eine Person oder etwas anderes entwickeln, sollten wir uns trennen! Hass ist eine negative Kraft, die uns in Besitz nimmt und uns gar nicht die Möglichkeit gibt, das Glück in unser Leben zu lassen. So lange wir noch hassen können, können wir nicht glücklich sein! Was ist also mein Tipp? Lernt Dinge, Menschen und Situationen im Leben anders zu sehen! Denn wo Hass ist, ist auch immer Liebe. Es kann das eine nicht ohne das andere geben. Wenn wir also übergehen, jemanden zu hassen, ist auch irgendwo liebe für diese Person. Einfacher ist es Gleichgültigkeit zu erlernen. Wenn wir nicht hassen, sondern uns die Dinge egal werden und wir sie aus unserem Leben entfernen, sind wir frei. Frei, um die schönen Dinge zu sehen. Die Sonnenstrahlen an Regentagen. Die frische Brise, die ein Regenschauer im Sommer hinterlässt. Das Lächeln einer anderen Person. Ein Duft, den wir gerne mögen zu riechen. Ein gutes Buch lesen. All dies ist Glück! Wir können uns selbst frei dafür machen, wenn wir lernen das Gefühl von Hass aus unserem Leben zu entfernen. Übt es, seid glücklich und gerne dürft ihr mir eure Glücksmomente unter diesem Beitrag mitteilen.

Mehr Details »

Ratgeber

29.07.2019
von „Lacrima“

Urlaub mal anders

Aus welchen Gründen auch immer fehlt es gerade an Geld für den Sommerurlaub, aber einfach mal rauskommen wäre toll? Die Kinder können nicht in ein Ferienlager fahren, da die finanziellen Umstände es beim besten Willen nicht zulassen möchten? Man möchte etwas Gutes tun im Urlaub und nebenher die Seele baumeln lassen?

Mehr Details »

Ratgeber

Von Dickmaulrüsslern und anderen Schädlingen Natürlicher Pflanzenschutz

Nacktschnecken, Spinnmilben oder Dickmaulrüssler – schon die Namen der meisten Schädlinge klingen irgendwie unsympathisch. Und ist der eigene Garten erst von Schädlingen befallen, bietet sich dem ambitionierten Hobbygärtner oft ein erschreckendes Bild: Liebevoll gehegte Pflanzen und Sträucher verkümmern, Blätter verfärben sich und fallen ab und Blütenstände faulen und werden schwarz.

Zum Beitrag

Ratgeber

04.07.2019
von „Lacrima“

Passende Geschenke kommen gut an

Manchmal gibt es Zeiten, in denen man jemandem kurzfristig ein schönes Geschenk machen möchte. Wenn man die Wünsche des zu Beschenkenden gar nicht kennt, ist es gut zu wissen, wofür die Person sich interessiert. Das zeigt, man hat sich Gedanken gemacht und es wird definitiv kein Geschenk sein, das irgendwo verstaubt.

Mehr Details »

Ratgeber

24.06.2019
von Linda Schwering

Bademode für jede Figur

Endlich geht es wieder nach draußen - ob in den heimischen Garten, den Urlaub oder das Schwimmbad. Doch was eignet sich in puncto Swimwear am besten, wenn die Hüften etwas breiter ausfallen oder die Bauchregion üppig ist?

Mehr Details »