mit Pute, Zucchini und getrockneten Tomaten

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten
für 2 Portionen

• 2 Knoblauchzehen
• 1 rote Zwiebel
• 2 Zucchini
• 50 g getrocknete Tomaten (aus dem Glas)
• Abrieb von 1 Zitrone
• 1 Bund Rucola
• 1 Handvoll Basilikum
• 300 g Putenbrust
• etwas Salz und Pfeffer
• 1 EL Olivenöl
• 200 g Fussili-Nudeln, trocken
• 400 ml Gemüsebrühe
• 50 ml Sahne

Zubereitung
Knoblauch und Zwiebel schälen, würfeln, Knoblauch hacken. Zucchini waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Zitrone heiß waschen und Schale abreiben. Rucola und Basilikum putzen, waschen und grob hacken. Die Putenbrust würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Putenbrustwürfel darin anbraten. Zucchini dazu geben und mit anbraten. Fussili-Nudeln und Brühe hinzufügen, aufkochen und köcheln lassen, bis die Nudeln noch leicht bissfest sind. Sahne, Zitronenabrieb und Rucola unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.