FÜR DIE HERBST- UND ADVENTSZEIT

Weihnachtlicher
Hackbraten

Zubereitung
Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze aufheizen. Paprika putzen. Mit einem Ausstecher von 4 cm Durchmesser 8 Sterne ausstechen. Mit einem kleineren Sternchen-Ausstecher von 2 cm Durchmesser die Mitte der Paprikasterne ausstechen. Zu rot-grünen Sternen zusammensetzen. Übrige Paprika fein würfeln. Feta-Rollen quer halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf einen Teller stellen. Mit dem großen Ausstecher von oben nach unten je 1 Feta-Sternausstechen. Beutelinhalt des Hackbraten Fix in 125 ml lauwarmes Wasser einrühren. Hackfleisch, Paprikawürfel und Gewürz untermischen. Einen Laib formen, auf Frischhaltefolie legen und flach drücken. Darauf 3 Feta-Sterne als Mittelstreifen hintereinander aufreihen. Hackteig mithilfe der Folie über dem Feta zusammenklappen, umdrehen, die Enden schließen und auf ein Backblech setzen. Paprikasterne auf die Oberseite legen, leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten garen. Übrigen Feta in 8 Sterne schneiden und die letzten 10 Minuten mitbacken. Inhalt beider Beutel der Feinschmecker Champignon Sauce nach Anleitung zubereiten. Hackbraten mit Feta-Sternen und Sauce servieren.

Beilagentipp

Dazu passen Kartoffeln und Blattsalat

NÄHRWERTE pro Portion, ca. 26 g Eiweiß, 32 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 448 kcal